Sonntag, 23. Februar 2014

Bronze-Smokey-Eyes und Nude Lippen - Schritt für Schritt Anleitung



Ich dachte heute schreibe ich mal einen etwas anderen Post.
Eine kleine Anregung für euch, falls euch, wie mir leider viel zu oft,die Ideen ausgehen!
Ich hab für ein broniziges, warmes und definitiv alltagstaugliches Make-up kreiert. Und werde jeden einzelnen Schritt mit euch durchgehen.



Das braucht ihr:
( Ihr könnt natürlich das benutzen was ihr bereits zuhause habt :) )





Schritt 1: 
  - Bereitet eure Augen auf das Make-up vor, also schön die Augen eincremen, die Augenbrauen zupfen und nachmalen
Schritt 2:
  - Ich benutze den NYX Jumbo Eye Pencil in Ices Mocha als Base und verblende es leicht in die Lidfalte (Maybelline Color Tattoo "on and on bronze" müsste ungefähr die gleiche Farbe haben)
Schritt 3: 
  - Einen bronzig goldenen Lidschatten darüber auftragen und auch leicht verblenden
Schritt 4: 
  - Die zwei helleren braun Töne in der gesamten Lidfalte verblenden und mit der dunkelsten Farbe das äußere V akzentuieren und vertiefen, dran denken: alle Farben auch leicht an den unteren Wimpernkranz ziehen
Schritt 5:
  - Einen dünnen Lidstrich ohne "Wing" ziehen und alles mit Wimperntusche abrunden  





Hier seht ihr nochmal alles zusammen mit dem neuen Nude Lippenstift aus der Maybelline Color Sensational Reihe.

Ich denke im großen und ganzen ist es ein
schöner Look für jeden Tag.

 Ann-Christine ♥

Freitag, 21. Februar 2014

"Super Stay Better Skin Foundation" Hot or Not ?

Als Ann-Christine das letzte Mal zu Besuch war, meinte sie das Maybelline eine neue Foundation rausbringt, die die Haut verbessern soll. Das dies wirklich klappt habe ich bezweifelt, also ab zum nächsten DM und dort habe gleich mal geguckt ob es sie schon gibt und da stand sie: die "Super Stay Better Skin" Foundation. Und dort stand auch Hautperfektionierendes Make-Up. Das musste ich natürlich testen. Wenn sie wirklich das Hautbild verbessert, wiederlegt sie alle Vorurteile über Make-Up. Es verstopft die Poren, es gibt Pickel und soooo weiter, was die Anti Make-Up Träger immer sagen.






Also auf gehts:


1. Problem die Farbwahl

Eigentlich nehme ich immer die zweit hellste Nuance, wenns möglich ist mit leichtem Gelbstich.
Da es aber eine relativ kleine Auswahl gab, wurde es dann doch etwas schwieriger. Für sehr helle bis helle Haut habe ich jetzt keine perfekte Farbe gefunden. Die erst hellste Farbe 020 cameon ist nicht wirklich hell und hat eher einen rosa Stich. Somit habe ich erstmal etwas an meinem Gesicht getestet, bin dann ein bisschen durch die Stadt gegangen, um zu testen ob die Farbe auch bei Tageslicht passt und ein Glück hat sie gepasst:)
Die zweit hellste Farbe war nämlich auch nicht wirklich das was ich gesucht habe, also hieß es für mich 030 Sand. Diese Nuance ist jetzt nicht super perfekt, aber wenn ich sie gut verblende sieht die Farbe an mir ganz natürlich aus.  
Die Foundation hat ca. 11 € Euro gekostet und sie verspricht einen makellosen Teint der in 3 Wochen perfektioniert sein soll und außerdem soll sie nicht abfärben und den ganzen lieben langen Tag halten.

Das Geheimnis sei die ölfreie Formel mit Actyl-C Komplex die den Teint verbessern , Rötungen minimieren, Pickel und Unreinheiten bekämpfen und die Anzeichen von Stress mildern soll.



Erstes Auftragen:



Beim ersten Auftragen ist mir sofort aufgefallen, das es eine wirkliche gute Deckkraft hat und außerdem mattiert es gut. Es ist mittlerweile meine Lieblings-Foundation geworden:) 
Aber jetzt zum wirklich interessanten Punkt:







Verbessert es die Haut ja oder nein ?

vorher ohne Make-up links: Unreinheiten an der Stirn und am Kinn, starke Augenringe/ nacher mit Make-up  rechts: alle Unebenheiten sind verschwunden

Ja ! Meine Haut ist durch die Foundation echt besser geworden. Ich habe weniger Unreinheiten als vorher und auch deutlich weniger Pickel! 
Ich denke wirklich, dass das alles von der Foundation kommt, da ich sonst nichts an meiner Pflege Routine geändert habe.
Oben seht ihr auch nochmal die gute Deckkraft und das Ergebnis.


Fazit :


Dieses Produkt ist definitiv HOT !
Ich kann die Foundation nur empfehlen. Was ich etwas schade finde ist die Farbauswahl. Sie ist meiner Meinung nach einer eine Verbesserung der normalen Superstay Foundation von Maybelline.

Celina und Fotos von Ann-Christine♥


Samstag, 15. Februar 2014

Smashbox Full Exposure Palette: Review + Swatches + AMU



 Woooooow... Smashbox bringt eine riesen Palette auf den Markt. Mit ganzen SIEBEN matten Farben. Das klingt doch schonmal wahnsinnig gut oder nicht?
Das konnte ich mir nicht entgehen lassen und musste sie, sobald sie in Deutschland verfügbar ist, haben.

Douglas lässt mal wieder auf sich warten, also hab ich sie direkt über ->die Smashbox Seite<-  bestellt.
Sie ist erhältlich für 47€. Das gute beim Smashbox Online-Shop ist, dass die Bestellung:
1. Versandkostenfrei ist, 2. Ein Rechungskauf möglich ist und 3. Das man sich zwei Primeproben mit dazu aussuchen kann. Ich denke da kann Douglas nicht mithalten.





Herstellerversprechen:


Auf die Form kommt es an! Ihr Makeup sollte auf Ihre Augenform abgestimmt sein.  Diese Palette bietet vielfältige Möglichkeiten und ermöglicht die passenden Looks für jede Augenform.
Auf die Form kommt es an!

"Bei einem Shooting sind definierte Augen, die auf Fotos herausstechen, sehr wichtig. Diese Palette macht genau dies möglich. 
Sie wurde entwickelt, um jede Augenform von ihrer besten Seite zu zeigen."

Sie sind sich unsicher, welche Augenform Sie haben? Finden Sie Ihre Augenform ganz leicht mit unserem Step-by-Step Tutorial.


Swatches:



Wie ihr seht sind besonders die unteren matten Farben sehr gut pigmentiert.
Sie sind schön cremig und lassen sich wunderbar verblenden.
Mit dem glitzernden Schwarz habe ich eine neue Lieblings-"Party-Farbe" gefunden und die natürlichen Farben rocken jeden Alltagslook.
Meine einzigen Sorgenkinder sind die zwei glitzerigen Nuancen oben links. Sie sind nicht ganz so gut pigmentiert und brauchen einen feuchten Pinsel und viel Geduld bis das Ergebnis so wird, wie ich es mir vorstelle.


AMU:


Die beiden Bilder rechts sind durch den Blitz leider nicht ganz so Farbecht geworden, aber ich hoffe ihr könnt dadurch trotzdem einen guten Einblick gewinnen.


Fazit:

Wenn man mal so durchrechnet, bezahlt ihr für einen Lidschatten der Palette ca. 3,35€,
ungefähr so viel wie ihr für einen Catrice Lidschatten bezahlen würdet.
Die Textur und Pigmentierung schlägt Catrice aber um längen!
Wenn ihr etwas spart und euch neutrale Lidschatten in einer Top Qualität zusammenstellen wollt, kann ich sie euch echt nur empfehlen.
Die Full Exposure hat meine Kollektion, qualitativ nach oben gepusht. Sie ist echt etwas für jedermann!
Probiert sie im Douglas aus, wenn sie denn endlich mal ins Sortiment kommen sollte, und überzeugt euch selbst.



Ann-Christine ♥
P.S. Meine Klausurenphase ist endlich vorbei und bin ab jetzt wieder öfter am Start :-)

Samstag, 1. Februar 2014

I ♥ Januar/ monatliche Favoriten + Naked Basics Swatches




Nägel:



1. P2 Lost in Glitter in 070 - go Crazy
2. Alverde Nagel Aufbauserum : Es ist der
   Wahnsinn! Es stärkt deine Nägel und die pflegt die Nagelhaut. Ich liebe es! 
3. Barry M, Gelly Hi Shine in 348 Plum: sieht zusammen mit Nummer 1 wunderschön aus♥
4. Barry M, Gelly Hi Shine in 345 Pomegranate: DIE perfekte Alltagsfarbe


Augen:


Alverde Lose Lidschatten in 10 Brilliant Bronze und 20 Brilliant Gold:
Ich bin verliebt. Ich liebe beide Farben sind sind gut pigmentiert und schimmern wunderschön. Immer wenn die Party ruft, ist mindestens einer von beiden dabei.
Das beste  ist sie sind im Moment im Sale für ca 1,50€.






Urban Decay, Naked Basics Palette:
Schöne Palette mit matten neutralen Farben für jeden Tag.
Ich benutze täglich Naked 2 in der Crease und fülle mit Faint meine Augenbrauen aus.
Crave ist wirklich ultra schwarz und ist super zum Eyeliner setten.
Ich bin ehrlich, 25€ ist die Naked Basics nicht wert.
Ich habe unglaublich toll pigmentierte und blendbare Lidschatten erwartet und
ganz normale, sogar etwas kreidige Lidschatten bekommen.
Die Farben sind toll und matte Lidschatten sind schwer in der Drogerie zu bekommen,
aber ich bin etwas enttäuscht. 






   

Lippen




Rimmel Apocalips in101 Celestal. 
Wie ->hier<- schön gessagt, ich liebe dieses Lip Lacquers einfach ♥

Revlon Lip Butter in 096 Macaroon
Wunderschöne Alltagsfarbe!!! Pflegt und gibt ne tolle Farbe mehr kann ich mir nicht wünschen




links Revlon Lip Butter, rechts Rimmel Apocalips



Ann-Christine ♥